Ein Stückchen Sonne wurde mir aus Madrid geschickt: in Form eines kleinen blauen Linksys WRT54G-Router. Dieser steht nun in der Töngesstraße 48 und ist ein WiFi-Hotspot, sprich ein jeder kann über ihn mit WLAN im Internet surfen. Wem das spanisch vorkommt, der hat recht: der spanische Konzern fon.com, in Partnerschaft mit google, skype und Cisco, arbeitet daran, weltweit das größte WLAN-Netzwerk aufzubauen.Der Fon-Hotsport wird momentan für 5 Euro + 10 Euro Verpackung angeboten, ein sozialer Preis für das Netzwerk. Das Gerät kostet bei ebay um die 60-70 Euro und ist es auch wert. Mit entsprechenden Antennen ausgerüstet, überbrückt das Gerät auch weite Strecken. In Ebersheim ist es für diejenigen Interessant, die keine Möglichkeit haben, DSL zu nutzen. Ein Nachbar mit Anschluß ist bestimmt bereit, seinen Anschluß zur Verfügung zu stellen. Dies geht mit dem Gerät wunderbar, und ist für beide Seiten kostenneutral nutzbar. Der WRT54G ist als DSL-Router mit 4 Port Switch an ein DSL-Modem oder hinter einem bereits vorhandenen Router nutzbar.
Dazu berate ich Sie gerne 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.