Weihnachtsmarkt in Ebersheim

Am 30.11. veranstaltet die Lokale Agenda 21 den beliebten Weihnachtsmarkt von 12 bis 20 Uhr an der Ortsverwaltung. Es sind dabei: AGENDA, Evangelische und katholische Kirchengemeinde, Förderverein Kita St. Laurentius, Förderverein Kita Wolkenburg, Kleine Strolche, INDIGO, LYRA, Martinusschule, RaFrAlDi, TSV, Familie Bertsch, Familie Celik, Familie Schneider, Frau Ginz, Frau Hermann, Frau Künstler, Frau Pett, Frau […]

Der Schornstein muss rauchen!

Im Ort versuchen zwei konkurrierende Gastronomiebetriebe mit extrem unterschiedlichen Konzepten Gäste für sich zu gewinnen, um ihre Existenz zu sichern. Die Ortseinwohner sind allerdings nicht sonderlich betucht, was die Sache nicht leichter macht. Da kommt der sensationelle Lottojackpot genau richtig. Alle sind sich einig: Der Jackpot muss geknackt werden, denn der Schornstein muss rauchen! 08.11.2013, […]

Seniorengerechtes Wohnen auf dem alten Druckereigelände

Der Ebersheimer Ortsbeirat bekräftigt in einem Antrag an die Stadtverwaltung, seniorengerechten Wohnraum in den Bebauungsplan E 69 („Wohnen auf dem alten Druckereigelände“) fest integrieren zu wollen. Im Detail beantragt der Ortsbeirat, dass die Stadtverwaltung auf die Grundstücksverwaltungsgesellschaft (GVG) einwirken soll, einen Bereich des Geländes für eine seniorengerechte Wohnanlage zu reservieren. Weiterhin solle der Stadtrat die […]

Blitzmarathon in Ebersheim

Aus dem Ortsbeirat: Auf Anfrage der CDU gab Schwedass Auskunft über den Blitzmarathon. An insgesamt sechs Stellen wurde in Ebersheim geblitzt. Von den dabei kontrollierten 986 Fahrzeugen waren 35 zu schnell. Anstelle eines Verkehrsspiegels wird im Kreuzungsbereich Dalbergstraße/Neugasse in Zukunft eine Parksperrfläche eingerichtet, um die Sichtprobleme beim Ausfahren von der Dalbergstraße zu beheben.

Streit um Ausgleichsfläche

Auf die Beschwerde von Ortsvorsteher Helgi Schwedass (FDP) bezüglich eines beschädigten Zauns an der landespflegerischen Ausgleichsfläche zum Baugebiet E 46 I hatte die Grundstücksentwicklung Mainz (AGEM) geantwortet: Die Ausgleichsflächen würden in Ebersheim „wenig respektiert“, es käme regelmäßig zu unerlaubter Nutzung oder Vandalismus. Der Ortsbeirat solle in Gesprächen mit den Bürgern auf die Notwendigkeit und den […]