FDP-Wahlprogramm zur Ortsbeiratswahl 2009

Mit pragmatischer Arbeit vor Ort wollen wir weiter zur Steigerung der Attraktivität von Ebersheim beitragen und die Lebensqualität vor Ort weiter erhöhen. Hierbei setzen wir nicht allein auf den Einsatz finanzieller Mittel, sondern auch auf das Engagement der im Ort lebenden Menschen. Erfahren Sie mehr auf der Homepage der Ebersheimer FDP

FDP-Ebersheim eröffnet Online-Diskussionsforum

Ab sofort steht Interessierten ein Online-Diskussionsforum auf der Homepage der Ebersheimer Liberalen zur Verfügung. „Wir möchten damit einfach eine weitere Möglichkeit eröffnen Eberheimer Themen zu diskutieren“, sagt Peter Schwalm, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes. Man gebe dabei nicht nur Themen vor, sondern habe vielmehr die Möglichkeit vorgesehen, dass Nutzer auch eigene Diskussionsthemen eröffnen können, macht Schwalm deutlich. […]

Schilder für personenbezogene Straßennamen

Wer kein Zeitzeuge ist, kann mit den Namen auf Straßenschildern erst einmal nichts anfangen. Wer ist den …? ebersheim.de hat hier bereits vor einiger Zeit damit begonnen, Informationen zu den Namen zu sammeln. Die FDP fordert, daß bei personenbezogenen Straßennamen kleine Hinweisschilder angebracht werden sollen, vor allem bei jenen, die nach Ebersheimer Personen benannt wurden.

Informationen zur Anbringung von Hinweisschildern gefordert

Der FDP-Antrag, der von der Verwaltung Informationen zur Anbringung von Hinweisschildern auf Weinbaubetriebe, Strausswirtschaften usw. forderte, wurde vom Ortsbeirat verabschiedet. Konkret wurden im Antrag Folgendes gefordert: 1. eine Planung zur Durchführung der Anbringung touristischer Hinweisschilder auf Weinbau- und Gastronomiebetriebe sowie Strausswirtschaften unterhalb der Straßenschilder vorzulegen. 2. Die Kosten für das einzelne Schild – sofern hier […]

Informationstafeln sinnvoller als Zaun

Pressemeldung der Ebersheimer FDP: Der vom Umweltamt um eine Ausgleichsfläche in einem innerörtlich gelegenen Neubaugebiet (E 46 I) in Ebersheim geplante Zaun, trifft auf breite Ablehnung im Ortsbeirat. Die Ausgleichsfläche selbst wird extensiv bewirtschaftet. D. h., hier sollen Gräser, Sträucher und traditionelle Obstbäume so wachsen, wie die Natur es vorgesehen hat. Da wegen der geplanten […]

FDP-Ebersheim befürchtet negative Auswirkungen der Globus-Ansiedlung

Peter Schwalm schickte mir folgende Pressemeldung: Die geplante Ansiedlung eines Globus-Verbrauchermarktes im Hechtheimer Gewerbegebiet könnte durchaus negative Auswirkungen auf den Handel in Ebersheim haben, befürchtet Peter Schwalm, für die FDP im Ortsbeirat. „Mit der Neuansiedlung von Rewe und Aldi, die noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen, wollten wir die Nahversorgung in Ebersheim sichern. Ein […]