Wasser wird 25 Cent pro Kubikmeter teurer

Was sich letzte Woche bereits angekündigt hat, wird nun Realität: Das Leitungswasser wird in Laubenheim und Ebersheim um 25 Cent pro Kubikmeter teurer. Die Abmachung, welche die Stadt Mainz mit der Wasserversorgung Rheinhessen (WVR) schloss, wird einen Drei-Personen-Haushalt durchschnittlich 33 Euro im Jahr kosten. Die Wasserverorgung Rheinhessen versorgt weiterhin Ebersheim und Laubenheim mit günstigem Wasser, muß dafür aber bis 2012 Konzessionsabgaben an die Stadt abführen. Eine Versorgung von Seiten der Stadt würde im Jahr zusätzlich 90 Euro mehr kosten.

Wasser soll teurer werden

Geht es nach dem Stadtrat, sollen in Zukunft die Ebersheimer für Ihr Wasser tiefer in die Tasche greifen. Bisher bekommen wir unser Wasser von der WVR, die zu günstigeren Konditionen liefern als die Stadtwerke. Die von den Stromanbietern bekannten Durchleitungsgebühren werden dafür sorgen, daß der Kubikmeter Wasser sich von durchschnittlich 2,13€ auf 3,03€ verteuert. Ein marginaler Anstieg um 42%…