Kunstkreis Indigo

Am 6. November wurde der Kunstkreis Indigo gegründet. Die Initiative dazu kam von den Teilnehmern des VHS-Kurses „Aquarellieren am Vormittag“, der unter der Leitung von Dr. Claudia Welte-Jzyk mittwochs in der Ortsverwaltung stattfindet. Der Kunstkreis Indigo will Kunst ausdrücklich nicht auf Aquarellmalerei beschränkt sehen, sondern Kunst in vielfältiger Form fördern. Schwerpunkt der Vereinsarbeit sollen Beiträge zum kulturellen Leben in Mainz-Ebersheim und Umgebung sein, wie z.B. Veranstaltungen, die das Kunstschaffen von Vereinsmitgliedern, aber auch von Nichtmitgliedern, präsentieren.

Neben Dr. Weltke-Jzyk gehören I. Weber, H. Wüst und K. Göres dem Vorstand an. Interessierte können K. Göres unter Tel 42083 kontaktieren. Kontakt mit dem Verein kann auch bei den Stammtischrunden aufgenommen werden, die jeweils am dritten Donnerstag des Monats in der Gutsschänke Horn stattfinden. Der nächste Stammtisch findet am 15. Januer um 19:30 statt.white

Lyra hat einen neuen Vorsitzenden

Am 23.11.07 wurde in der Generalversammlung ein neuer Vorstand gewählt, der den Verein die nächsten beiden Jahre sicher souverän führen wird.

Alfred Muscheid steht wieder als Kapitän am Steuerruder des Vereins hat einen großen Koffer voller Ideen für die Zukunft des Orchesters impeto. Als erste Amtshandlung dankte er seinem Vorgänger und einstigen Nachfolger Tobias Schmitz für dessen erfolgreiche Arbeit – insbesondere das sichere Manövrieren des Lyraschiffes durch die Klippen des 100jährigen Jubiläums.

ECV erhält Spende in Höhe von 1000 € von der ING DiBa

Ehrenamtliches Arbeiten ist etwas, ohne das es in den gesamten Ebersheimern Vereinen nicht funktionieren würde. Noch besser ist, dass es Firmen gibt, die dieses Engagement anerkennen und auch belohnen. Die führende deutsche Direktbank ING-DiBa schreibt seit zwei Jahren im Rahmen des Sponsoring-Programms „FAIRantwortung! Wir helfen helfen!“ eine Summe von 1.000 Euro pro Verein aus. Bewerben können sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in einem gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen mitarbeiten.
Schon zum zweiten Mal hatte sich die Jugendvertretung des Ebersheimer Carneval Vereins „Die Römer“ Nadine Schmidt, die bei der ING-DiBa angestellt ist, für den ECV beworben. Und auch schon zum zweiten Mal konnte der Verein die Spende von 1.000 Euro entgegen nehmen.
Dieses Mal wurde die Scheckübergabe in die Eröffnung der Kerb eingebunden. Natürlich sollte es nicht nur eine einfache Ãœberreichung werden. Beim Fanfarenzug, Jugend- und ECV-Ballett wurden gut zwei Monaten vorm offiziellen Start in die neue Kampagne die rot-weißen Uniformen angezogen. Ein ungewohntes, aber sehr schönes Bild! Um diesen Eindruck auch schon abzurunden und um der ING-DiBa Danke zu sagen, spielte der Fanfarencorps zwei Stücke aus dem Repertoire.
Der ganze ECV möchte sich bei der ING-DiBa für die Spende bedanken, die – wie auch schon im vergangenen Jahr – der Jugendarbeit zu Gute kommen wird.