Gründungsversammlung der Mainzer Wein Gilde

Die Mainzer Wein Gilde wählte den Gründungsvorstand

Am Mittwoch den 02.01.2008 um 20:00 Uhr wurde im Fasanenhof Eckert, Am Schollberg 12, in Mainz- Ebersheim durch die Gründungsversammlung der neue Verein „Mainzer Wein Gilde“ gegründet. Zuvor wurde nach ausführlicher Aussprache die Vereinsatzung verabschiedet. Die 25 Gründungsmitglieder wählten einstimmig den 57-jährigen Dipl.-Ing. Bertram Verch zum 1.Vorsitzenden/Gildepräsident. Als 2. Vorsitzende /Gildemeisterin wurde Eva Vollmer, die Rheinhessische Weinkönigin von 2003/2004 und angehende Diplomingeneurin Weinbau und Oenologie gewählt. Zum Gilde-Schatzmeister wurde der 34-jährige Bankkaufmann Marc Barber gewählt. In den Gilderat soll nach der konstituierenden Sitzung des Vorstandes Herr Günter Weber für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit berufen werden. Als Kassenprüfer wurden Rudi Hammer und Peter Eckert gewählt.

In der anschließenden Aussprache wurden Themen-vorschläge der Mitglieder für das zukünftige Programm aufgenommen. Es sind für das Jahr 2008 vier Veranstaltungen vorgesehen. Besonderer Dank gilt den Ehrengästen die durch Ihre Anwesenheit die Vereinsgründung unterstützt haben. So richteten sowohl der Ortsvorsteher von Ebersheim, Herr Rainer Emmerich, der auch die Funktion des Versammlungsleiters übernahm, als auch die amtierende Rheinhessische Weinkönig Stefanie Ohl das Wort an die Gründungsversammlung.

Weitere Informationen zur Mainzer Wein Gilde und die vorgesehenen Veranstaltungen und Termine im Internet unter www.mainzer-wein-gilde.de.

Mainzer Wein Gilde

Die MAINZER WEIN GILDE ist ein Zusammenschluss von Weinbegeisterten und Weinverständigen Frauen und Männern zu dem Kulturgut Wein. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, für die Erhaltung, Belebung und Förderung der Weinkultur, das Wissen um den Wein im Allgemeinen und um den Rheinhessenwein im besonderen sich einzusetzen, die Geselligkeit und die Freundschaft zwischen den Winzern und den Weinfreunden zu pflegen. Eine wachsame Weinkritik zu pflegen, zwecks Erhaltung und Ausprägung des Weines und zu seinem Ansehen beizutragen.

Der Verein lädt zu seiner Gründungssitzung am 2. Januar 2008 um 20 Uhr in den Fasanenhof, Zum Schollberg 12, ein.

Weitere Informationen auf der Vereinshomepage, www.mainzer-wein-gilde.de