Feuer in der Grundschule

feuerDer Eggegucker berichtet heute über ein Feuer, das  um ca. 11.00 Uhr in der Jungentoilette der Grundschule ausbrach.

Die Feuerwehr traf kurze Zeit nach der Evakuierung der Schüler ein und konnte ein Ausweiten des Feuers verhindern. Nach ersten Gerüchten, von denen ebersheim.de zehrt, wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Schüler, die während der Schulstunde auf Toilette waren, wurden zur Rektorin zitiert.

Bisher steht der Täter noch nicht fest, kein Schüler kam zu Schaden.

Teilen macht froh

Unter dem Motto „Teilen macht froh“ machten sich am Mittwoch vor St. Martin die Kinder der Klassen 3b und 3c auf den WEg, um für unsere Partnerschule „Centre de Scolaire“ in Musasas, Ruanda, Spenden zu ersingen. Im Vorfeld erstellten die Kinder im Unterricht Laternen, lernten Gedichte und übten fleißig Martinslieder. In einem Videofilm über RUanda konnten sich die Schüler über den Alltag und die Schulsituation der Kinder dort informieren. Am Mittwochabend war es dann endlich soweit. Die Kinder schwärmten in Kleingruppen, begleitet von Eltern, aus, klingelten an Haustüren, sangen und sammelten Spenden. Die stolze Summe von 706,15€ kam dabei zusammen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Ebersheimer, die uns so freundlich empfangen und uns mit ihren SPenden unterstützt haben. Die Spenden fließen direkt der Schule in Ruanda zu, die dringend benötigte Unterrichtsmaterialien davon finanziert. Den Kindern und Lehrern hat das Projekt viel Spaß gemacht. Alle sind sich einig: im nächsten Jahr wird wieder gesungen.

Quelle: Ebersheimer Schaufenster Dezember 2007